Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

07.05.2019

Ehrenamtstag des CDU Gemeindeverbandes Sittensen

Über 30 Teilnehmer konnte der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Sittensen, Heiner Ehlen, am vergangenen Sonntag im alten Schafstall in Vierden, zum traditionellen Ehrenamtstag begrüßen. Es waren viele bekannte Gesichter dabei, aber erfreulicher Weise eine ganze Reihe neuer Gäste. Die CDU möchte die ehrenamtliche Arbeit und den Einsatz für die Bevölkerung in der Region mit dieser Einladung würdigen und belohnen.
Mittelpunkt dieses Events war ein Vortrag der Beauftragten für ehrenamtliche Arbeit des Landkreises Rotenburg/Wümme, Frau Sandra Pragmann aus Bremervörde. Sie hatte das Thema der „ Dorfmoderatoin“ auf dem Programm. An praktischen Beispielen zeigte sie auf, wie das Miteinander in den Dörfern mit Leben erfüllt werden kann. In unserer fast voll digitalisierten Zeit kommen die Kommunikation und der Austausch von Mensch zu Mensch oftmals zu kurz oder finden kaum noch statt. Hier können Moderatorinnen oder Moderatoren sich gut dabei einbringen, wenn es darum geht, Brücken zu bauen, die Nachbarn untereinander, Jung und Alt, Alteingesessene und Neubürger, verschiedene Vereine und Verbände in einem Ort sich näher zu bringen. Gemeinsame Aktionen und sogar Festlichkeiten stärken das „Wir-Gefühl“ und somit den ganzen Ort. Die nötigen Fähigkeiten zur Dorfmoderation können auf Lehrgängen und Fortbildungen erworbenen werden, die vom Landkreis organisiert werden und vom Niedersächsischen Landwirtschaftsministerin bezuschusst werden.
In der folgenden Diskussion wurden auch noch andere brennende Themen besprochen, wie z. B. die Datenschutz-Grundverordnung. Hier hatte dann auch unser MdL Dr. Marco Mohrmann Stellung zu beziehen und den Stand einer Landtagsinitiative zur Vereinfachung der Materie, zu erläutern.
Im Anschluss an die Vorträge gab es dann ein „ Mittagsgrillbuffet“, das von den Frauen aus der Dorfgemeinschaft erstellt wurde. Die Organisation des Ehrenamtstages lag wie schon in den vergangenen Jahren, bei Bürgermeister Harald Schmitchen und seinem Orga-Team“. Nach einem mehrstündigen Klönschnack vertagte man die Veranstaltung auf das nächste Jahr.

 


 

(>>> zurück)

 


 

© CDU Gemeindeverband Sittensen 2019