Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

09.05.2019

Betriebsbesichtigung mit dem Generalsekretär der Niedersächsischen CDU, Kai Seefried, bei Weigand-Transporte

Die Weigand-Transporte GmbH & Co. KG, ein erfolgreiches Familienunternehmen, das von den Gebrüdern Weigand in zweiter Generation geführt wird, ist ein Musterbeispiel für den modernen Mittelstand. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter wird hier groß geschrieben; die "Weigander" sind eine eingeschworene Gemeinschaft, ein Team, das zusammenhält. Eine solche Unternehmensphilosophie, die ganz individuell auf die Bedürfnisse eines jeden Mitarbeiters eingeht, ist ein Vorbild für die Logistikbranche.

Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung, der sich sowohl der Generalsekretär der Niedersächsischen CDU, Kai Seefried, als auch der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Rotenburg Wümme, MdL, Dr. Marco Mohrmann, anschlossen, konnten wir uns gemeinsam ein Bild über jenes Transportunternehmen machen. Wir alle waren gleichermaßen beeindruckt, wie die Firma Weigand trotz des enormen Zeitdrucks in der Logistikbranche ihren Weg der Nachhaltigkeit voranschreitet.

Mit dem Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes hat sich das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen bewusst für die Börde entschieden. Hierin zeigt sich auch die Attraktivität unserer Börde für Gewerbetreibende. Das Faustpfand des Autobahnanschlusses muss konsequent genutzt werden. Dafür ist eine nachhaltige Gewerbeflächenplanung zwingend. Daran möchte Sören Wallin als Samtgemeindebürgermeister mit Nachdruck arbeiten.


 

 


 

(>>> zurück)

 


 

© CDU Gemeindeverband Sittensen 2019